Montag, 30. Mai 2016 Home Home Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz
Suche
Alten- und Pflegeheim

Alten- und Pflegeheim

Sie suchen für sich selbst oder für einen nahen Angehörigen ein neues Zuhause? Wir unterstützen Sie gerne und stehen Ihnen bei allen Fragen rund um die stationäre Pflege und Betreuung hilfreich zur Seite. In unserem Alten- und Pflegeheim sind Sie oder Ihr Verwandter rundum bestens versorgt. Das bis heute so genannte Mutterhaus in der Heinrich-Heine-Straße war zunächst Wohnsitz für Rotkreuzschwestern, die am Klinikum arbeiteten. Später wurde es auch zum Alterswohnsitz für Rotkreuzschwestern. Heute ist unser Haus für alle Menschen geöffnet und bietet 78 Bewohner/-innen ein neues Zuhause.

Wir planen Pflege – mit Ihnen bzw. Ihren Angehörigen. Denn Transparenz ist für uns wichtig. Unsere Pflegeplanung berücksichtigt die individuellen Bedürfnisse im Rahmen der Möglichkeiten – selbstverständlich alles immer im Dialog und nur mit Ihrer Einwilligung.

Wir Augusta-Schwestern stehen für professionelle Pflege und Betreuung – im Zeichen der Menschlichkeit. Wir verstehen Pflege als Hilfe zur Selbsthilfe und orientieren uns an festgelegten Qualitätsstandards.

Flyer zum Download

Unser Einrichtungskonzept

Unser Einrichtungskonzept besteht aus vier Teilen: dem Pflegekonzept, dem Sozialen Konzept, dem Hauswirtschaftskonzept und dem Palliativkonzept.

Pflegeleitbild

Wir arbeiten nach dem Pflegemodell von Prof. Monika Krohwinkel. Es stellt den Bewohner in den Mittelpunkt und hat seine Bedürfnisse und Ressourcen im Fokus. Die biografische Arbeit ist bei diesem Pflegekonzept von großer Bedeutung.

Unsere Augusta-Schwestern und unsere Mitarbeiter orientieren sich bei der Pflege an den Grundsätzen des Roten Kreuzes: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit, Universalität.

Des Weiteren richten wir unser gesamtes berufliches Handeln und das Miteinander in unserer Gemeinschaft an den Berufsethischen Grundsätzen des Verbandes der Schwesternschaften vom DRK e.V. aus.

  • Wir verstehen Pflege als Hilfe zur Selbsthilfe. Die Erhaltung und Förderung der Selbstständigkeit ist uns sehr wichtig. Daher beziehen wir die Ressourcen der Bewohner/-in aktiv in die Pflege und Betreuung ein. Die Autonomie unserer Bewohner/-innen ist unser Ziel.
  • Wir animieren den/die einzelnen Bewohner/-in, die eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu artikulieren und eigene Ziele zu formulieren.
  • Wir pflegen professionell und verstehen den Menschen als untrennbare Einheit aus Körper, Geist und Seele. Die psychosoziale Betreuung ist daher ein wichtiger Teil unseres Pflegekonzeptes. Aber auch die aktivierende und rehabilitative Betreuung wird bei uns groß geschrieben.
  • Wir respektieren die individuelle Lebensgeschichte jeder einzelnen Persönlichkeit bei uns im Augusta-Haus und achten ihre Würde.
  • Wir arbeiten auf Grundlage festgelegter Qualitätsstandards.

Wir sind für Sie da: Wohnen in häuslicher Umgebung

Unser Alten- und Pflegeheim ist auf zwei Häuser aufgeteilt, die auch durch einen Gang im hauseigenen Park miteinander verbunden sind. Sie befinden sich in einer ruhigen, dem Kurpark nahen Wohngegend in Lüneburg.

In unserem Augusta-Haus gibt es 74 barrierefreie Einzelzimmer sowie zwei Doppelzimmer. Die Zimmer der Bewohner/-innen sind ihr Privatbereich und können selbstverständlich mit eigenen Möbeln, Bildern oder anderen Einrichtungsgegenständen ausgestattet werden.

Alle Zimmer verfügen über ein Duschbad und einen eigenen Telefon- und Kabelanschluss. Teilweise liegt auch Internetanschluss vor.

190_content_1464559201_148_zimmer1.jpg

190_content_1464559201_149_zimmer2.jpg

190_content_1464559201_150_zimmer3.jpg


Ihr Wohlbefinden ist unser größtes Anliegen. Neben einer professionellen Pflege und Betreuung im Zeichen der Menschlichkeit halten wir mannigfaltige Angebote zur Freizeitgestaltung vor. Dazu gehören Vorlesenachmittage, Seniorengymnastik, Bastelstunden, Singkreise, Gottesdienste, Quiznachmittage etc. Es ist bestimmt auch etwas für Sie dabei.
 

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen

Da Essen viel mit Genuss zu tun hat, legen wir sehr viel Wert auf die gemeinsamen Mahlzeiten. Zu diesen können Sie sich in den großen Speise- und Veranstaltungsräumen treffen und das Essen zusammen mit anderen Bewohner-/innen in gemütlicher Atmosphäre einnehmen.

Ein großes Plus: Wir bieten einen offenen Mittagstisch an, d.h. man kann bei uns essen, ohne im Pflegeheim zu wohnen. Sie können also auch mit Ihren Verwandten zusammen bei uns Mittag essen. Geben Sie uns einfach einen Tag vorher Bescheid.

Selbstverständlich achtet unsere Küche auf ausgewogene Ernährung und bietet neben traditionellen Gerichten auch spezielles Diätessen und verschiedene Kostformen an. Und zum Geburtstag können Sie sich Ihr Lieblingsessen wünschen. In unserer hauseigenen Küche kochen wir täglich frisch.

Palliative Care

Unser Palliativkonzept nimmt einen besonderen Stellenwert in unserer Arbeit ein, denn wir wollen den Menschen ganzheitlich in seiner jeweiligen Lebenssituation wahrnehmen und pflegen – und dazu gehört auch der letzte Weg. So umfasst das Konzept die Versorgung und Betreuung in dieser Lebensphase, in der sich die Betroffenen und deren Angehörigen auf den nahenden Abschied vorbereiten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 Erklärung Pflegebedürftigkeit, Pflegestufen und Kosten

 Wichtige Informationen vor dem Einzug


190_content_1464559201_130_christinekrueger.jpg  Christine Krüger

  Heimleitung

  Heinrich-Heine-Straße 48, 21335 Lüneburg

  Tel.: 04131-78965-21
  Fax: 04131-78965-55
  E-Mail: krueger@drk-augusta.de